13. September bis 1. November 2020

Salon Salder – Jubeljahr

Lichtung | 2020 | Öl auf L einwand | 50 × 50 cm
Lichtung | 2020 | Öl auf L einwand | 50 × 50 cm

30 Jahre – Neue Kunst aus Niedersachsen

Das Jahr 2020 ist für den Salon Salder ein bedeutungsvolles Jahr. Denn das über die Grenzen der Region hinaus bekannte Ausstellungsformat der Städtischen Kunstsammlungen Salzgitter jährt sich zum dreißigsten Mal.

 

In drei Jahrzehnten Ausstellungstätigkeit ist der Salon Salder zu einem festen Bestandteil künstlerischen Diskurses in Niedersachsen und ihrer Kunstschaffenden geworden. Über diese lange Zeit hinweg ist es trotz festem Format gelungen, sich immer wieder neu zu erfinden und auszurichten. Was mit der Präsentation künstlerischer Positionen aus niedersächsischen Ateliers begann, wurde über die Jahre erweitert und ausgebaut. So dokumentiert der Salon Salder heute nicht nur die mannigfaltige Schaffenskraft der Künstlerinnen und Künstler unserer Region, sondern präsentiert ebenso das Werk von Kunstschaffenden, deren künstlerischer Werdegang in Niedersachsen ihren Ausgangspunkt genommen hat. Der immanente Ansatz verschiedenste Positionen unter einem besonderen Aspekt in ein kommunikatives Spannungsfeld zu setzen, findet im Jubeljahr einen besonderen Höhepunkt. Freuen Sie sich auf einen imposanten Reigen aus über einhundert Werken der Künstlerinnen und Künstler, die seit dieser Zeit im Salon Salder präsentiert wurden.

Städtische Kunstsammlungen

Schloss Salder

Museumsstraße 34 | 38229 Salzgitter

Öffnungszeiten
Di – Sa 10:00 bis 17:00 Uhr
So 11:00 bis 17:00 Uhr